BuchTipp Des Monats

Januar 2021: "Der Ickabog" (J.K. Rowling)

Buchtipp des Monats

"Der Ickabog" (J.K. Rowling)

"Der Ickabog kommt …

Ein sagenumwobenes Ungeheuer, ein Königreich in großer Gefahr und zwei Kinder, die außergewöhnlichen Mut beweisen müssen. In diesem ganz besonderen Märchen geht es um den Sieg von Hoffnung und Freundschaft gegen alle Widrigkeiten, erdacht von einer der besten Geschichtenerzählerinnen der Welt, J.K. Rowling.

Schlaraffien war einst das glücklichste Königreich der Welt. Es gab Gold zuhauf, einen König mit einem unglaublich schneidigen Schnurrbart und dazu Metzger, Bäcker und Käser, die mit den erlesenen Produkten ihrer Handwerkskunst Menschen vor Begeisterung zum Tanzen brachten, wenn sie davon aßen.

Alles war perfekt – wenn man einmal vom nebligen Marschland im Norden absieht, wo einer Legende nach der schreckliche Ickabog haust. Natürlich weiß jeder, dass der Ickabog nur ein Mythos ist, mit dem man kleinen Kindern Angst macht. Das Lustige an solchen Geschichten ist aber, dass sie manchmal ein eigenes Leben entwickeln.

Kann ein Mythos zur Absetzung eines beliebten Königs führen? Kann er ein Land an den Rand des Verderbens bringen? Und kann er zwei Kinder völlig unerwartet in ein gefährliches Abenteuer stürzen?

Wer mutig ist, kann diese Seiten aufschlagen, in die Geschichte eintreten und es selbst herausfinden …

Eine wunderschöne Hardcover-Ausgabe, ideal zum Vorlesen und Verschenken. Die prächtigen farbigen Illustrationen der jungen Gewinner*innen des Ickabog-Malwettbewerbs erwecken die Geschichte zum Leben." (carlsen.de)

Erscheinungstermin:10. November 2020

Seitenzahl: 352

Größe: 148 mm x 210 mm

ISBN: 978-3-551-55920-3

Lesealter: ab 8 Jahren

Preis:20,00 €

Dieses Buch ist ein Produkt des Carlsen-Verlages www.carlsen.de.


 
 

Fragen zu diesem Thema

Jugendzentrum Focus -
Offene Kinder und Jugendarbeit der Gemeinde Uedem
Keppelner Straße 26
47589 Uedem
Tel.: 02825 6925

Ansprechpartner: Björn Peters

 
 

Den Inhalt dieser Seite teilen