Foto:Flyer

© Focus ReOpening

Sommerferien

Änderungen zum 29.06.20 - Der Hygieneplan hat weiterhin bestand -

Liebe Kinder, liebe Jugendichen, liebe Eltern

das Land NRW erlaubt mit der Veränderung zum Schutz von Neuinfizierung mit dem Corona-Virus weitere Änderungen der Öffnung unseres Jugendzentrums.

Ab Montag, dem 29.06.2020, erweitern wir unser Angebot auf eine Gruppengröße von 10 Teilnehmern. Dies gilt sowohl für die Öffnungszeit für die 6-11 jährigen, als auch für die Öffnungszeit für die ab 12 jährigen.

Eine vorherige Anmeldung ist nicht mehr notwendig, dennoch führen wir täglich Teilnehmerlisten. Sobald zehn Teilnehmer pro Altersklasse anwesend sind, wird
das Angebot geschlossen und es können keine weiteren Teilnehmer beitreten. Auch Wechsel einzelner Teilnehmer sind nicht gestattet.

Unser Angebot:

6 bis 11 Jahre (10 Teilnehmer): Montag bis Freitag von 14.00 Uhr bis 16.30 Uhr

                       Mo Kreativangbot (Malen)
                       Di  Spieleangebot
                       Mi  Kreativangebot (Basteln)
                       Do Gestaltungsangebot
                       Fr  Hörspiel/vorleseangebot

ab 12 Jahren (10 Teilnehmer): Montag bis Freitag von 17.30 Uhr bis 20.00 Uhr

                       Mo - Fr: Offener Treff

Hygieneplan:

Besucherinnen und Besucher die aufgrund spezifischer Vorerkrankungen besonders stark durch eine Covid-19-Infektion gefährdet sind, können die Einrichtung nicht besuchen. Gleiches gilt, wenn im Haushalt Personen mit einem höheren Risiko für einen schweren Krankheitsverlauf leben.

Es wir von uns eine Anwesenheitsliste geführt, welche den Vor- und Familiennamen, die vollständige Anschrift und die Telefonnummer der Teilnehmer enthält. Die Daten werden nach einer Aufbewahrungsfrist von vier Wochen gelöscht.

Das Betreten des Jugendzentrums erfolgt ausschließlich über den Eingang an der Keppelner Str.

Beim Betreten des Hauses werden zuerst die Häne desinfiziert.

Bei Symptomen von Atemwegserkrankungen sollen die Teilnehmer zu Hause bleiben.

Es dürfen keine Berührungen und Umarmungen stattfinden, sowie Händeschütteln ist untersagt.

Mit den Händen darf nicht ins Gesicht gefasst werden.

Husten und Niesen muss in die Armbeuge erfolgen, am besten dabei den Kopf von anderen Teilnehmern wegdrehen.

Jeder Teilnehmer sollte einen Mund-Nasenschutz mitbringen.

Die Küche ist für Besucher und Besucherinnen gesperrt. Selbst mitgebrachte Getränke und Snacks sind in der eigenen
Tasche aufzubewahren.

 

 


 
 

Fragen zu diesem Thema

Jugendzentrum Focus
Keppelnerstr. 26
47589 Uedem

Tel.: 02825 6925

Ansprechpartnerin: Björn Peters

 
 

Den Inhalt dieser Seite teilen